Skip to main content

Weiterbildungen im Bereich SAP

Weiterbildungen bieten Arbeitnehmer/innen die Möglichkeit bereits erlerntes Fachwissen aufzufrischen, sich in gewissen Bereichen weiter auszubilden und meist einen Schritt nach vorne zu machen. Lehrgänge können eine Chance sein, um im bereits ausgeübten Beruf eine höhere Position einzunehmen oder sich sogar selbstständig zu machen.

Auch SAP-Weiterbildungen sind unverzichtbar, um den effizienten Einsatz von SAP-Systemen zu gewährleisten und rechtlichen sowie geschäftlichen Anforderungen gerecht zu werden. Sie helfen Unternehmen und ihren Mitarbeitern, sich auf die Herausforderungen einer sich ständig verändernden digitalen Welt vorzubereiten und optimale Maßnahmen zur Nutzung und Verwaltung von SAP-Software zu ergreifen.

Dieser Artikel behandelt unter anderem Themen, wie:

  • Verschiedene Arten von Weiterbildungen
  • Fortbildungsinhalte
  • Karrierechancen und Gehaltsperspektiven
  • Welche Kosten können auf einen zukommen?
  • Ein paar Tipps

Arten von Weiterbildungen

Es gibt eine Vielzahl digitaler Seminare. Insbesondere aufgrund der Möglichkeiten, die Digitalisierung bietet. So können Fachkräfte die Seminare in Vollzeit oder Teilzeit absolvieren. Größtenteils sind die Angebote online und können somit flexibel in den Arbeitsalltag integriert werden.

In diesem Artikel werden mehrere Fortbildungen im Bereich SAP näher beschrieben. Das sind das SAP Basismodul, Anwendungsentwickler/in ABAP mit SAP und Zertifizierter SAP Key-User.

SAP Basismodul

Die Dekra Akademie bietet mit dem Kurs „SAP® Basismodul (FL) – Foundation Level – Systemanwendung in SAP S/4HANA®“ eine umfassende und praxisorientierte Weiterbildung für Einsteiger/innen an, die grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit dem SAP S/4HANA-System erwerben möchten. Diese Weiterbildung ist ideal für Personen, die ihre beruflichen Perspektiven im Bereich der SAP-Anwendung erweitern möchten.

Der Kurs vermittelt fundiertes Wissen zu den folgenden Themenbereichen: Einführung in SAP S/4HANA, einschließlich der grundlegenden Konzepte und der Architektur der SAP-Software sowie einem Überblick über die Funktionen und Module von SAP S/4HANA. Die Teilnehmer lernen die Navigation und Bedienung der SAP-Oberfläche, die Personalisierung der Benutzeroberfläche und die Abbildung grundlegender Geschäftsprozesse in SAP kennen. Darüber hinaus wird die Integration der Module und deren Zusammenarbeit behandelt.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat der Dekra Akademie, das ihre neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit SAP S/4HANA bestätigt. Dieses Zertifikat kann ein wertvoller Baustein für die berufliche Weiterentwicklung und für weiterführende SAP-Zertifizierungen sein.

Anwendungsentwickler/in ABAP mit SAP

Das Programm „Anwendungsentwickler/in ABAP mit SAP NetWeaver® 7.50 mit SAP® S/4HANA“ von WBS Training ist eine umfassende Weiterbildungsmöglichkeit für IT-Professionals, die sich auf die Entwicklung und Anpassung von Anwendungen im SAP-Umfeld spezialisieren möchten. Zielgruppe sind sowohl Berufseinsteiger/innen als auch Personen mit grundlegenden Kenntnissen in der Programmierung und in SAP.

Der Kurs deckt eine breite Palette von Themen ab, beginnend mit den Grundlagen der ABAP-Programmierung und der SAP NetWeaver Plattform bis hin zu den speziellen Funktionen und Verbesserungen von SAP S/4HANA. Dabei werden sowohl theoretische Kenntnisse als auch praktische Fähigkeiten vermittelt. Die Teilnehmer/innen lernen fortgeschrittene ABAP-Techniken wie Datenbankprogrammierung und Performance-Optimierung kennen und wenden diese in praxisnahen Projekten an.

Durch eine Kombination aus virtuellen Klassenräumen, Online-Lernplattformen und praktischen Übungen bietet der Kurs eine praxisnahe Lernerfahrung. Nach Abschluss des Programms können die Teilnehmer/innen eine Zertifizierung erwerben, die ihre erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse offiziell bestätigt und ihre Karrierechancen im SAP-Bereich erheblich verbessert.

Insgesamt bietet das Programm eine fundierte Ausbildung, die auf die aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes zugeschnitten ist und den Teilnehmern hilft, sich erfolgreich im Bereich der SAP-Anwendungsentwicklung zu positionieren.

Zertifizierter SAP Key-User

Das Fernstudium „Zertifizierter SAP® Key-User (SGD)“ der Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) bietet eine umfassende Weiterbildungsmöglichkeit für Personen, die eine Schlüsselrolle in der Nutzung und Administration von SAP-Systemen übernehmen möchten. Dieses Programm richtet sich an Berufstätige, die in ihrem Arbeitsumfeld mit SAP arbeiten oder zukünftig arbeiten wollen, und bietet eine flexible Lernumgebung, die es den Teilnehmern ermöglicht, ihr Studium individuell zu gestalten.

Der Kurs beginnt mit einer Einführung in die Grundlagen der SAP-Software, wobei die Teilnehmer/innen lernen, sich in der SAP-Umgebung zu bewegen und die grundlegenden Funktionen zu nutzen. Anschließend erhalten sie einen Überblick über verschiedene SAP-Module wie Finanzwesen (FI), Controlling (CO), Materialwirtschaft (MM), Vertrieb (SD) und Human Capital Management (HCM). Der Fokus liegt dabei auf den spezifischen Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Key-Users, einschließlich der Optimierung von Geschäftsprozessen und der Erstellung von Berichten und Analysen.

Die Methodik des Fernstudiums kombiniert schriftliche Lernmaterialien mit Online-Lernplattformen und virtuellen Klassenräumen. Dies ermöglicht den Teilnehmern, in ihrem eigenen Tempo zu lernen und gleichzeitig die Unterstützung von Dozent/innen und anderen Lernenden zu erhalten. Die modulare Struktur des Kurses erlaubt es den Teilnehmern, die einzelnen Themen nach Bedarf und Interesse zu bearbeiten.

Nach erfolgreichem Abschluss des Fernstudiums erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat von der sgd, das ihre Qualifikation als SAP Key-User offiziell bestätigt. Dieses Zertifikat kann ihre beruflichen Chancen erheblich verbessern und ihnen helfen, eine wichtige Position innerhalb ihres Unternehmens zu übernehmen. Insgesamt bietet das Fernstudium eine praxisorientierte und flexible Möglichkeit, umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit SAP zu erwerben und sich beruflich weiterzuentwickeln.

Seminare im Bereich Datenschutz – Die Inhalte

Die Inhalte variieren je nach Schulungsanbieter und können dementsprechend vielseitig sein. Hier finden Sie eine kleine Auswahl der Inhalte, welche Sie bei Weiterbildungen im Bereich SAP erwarten können:

  • Einführung in die SAP-Software
  • Navigation und grundlegende Funktionen
  • Finanzwesen: Buchhaltung, Finanzberichte, Kontenverwaltung
  • Controlling 
  • Materialwirtschaft
  • Vertrieb 
  • Human Capital Management

Gehaltsperspektiven und Karrierechancen

Mit einem Zertifikatslehrgang ist es möglich sich in der digitalen Branche durchzusetzen und sich von anderen Bewerber/innen abzuheben. Außerdem kann man die Reichweite des eigenen Unternehmens vorantreiben und so auf einen längeren Zeitraum hinweg ansteigende Einnahmen generieren.

FAQ – Fragen und Antworten zu den Kosten

Was kostet das Basismodul der Dekra Akademie?

Die genauen Kosten für den Kurs bei der Dekra Akademie können variieren und hängen oft von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Standort, der Dauer des Kurses und den spezifischen Angeboten der Dekra Akademie. 

Was kostet die Weiterbildung zum / zur Anwendungsentwickler/in ABAP mit SAP

Die Weiterbildung dauert 121 Tage und ist bis zu 100 % kostenlos bei Förderung durch Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Deutsche Rentenversicherung Bund, Europäischer Sozialfonds (ESF), Qualifizierungschancengesetz, Rehabilitationsförderung.

Was kostet das Fernstudium der sgd?

Die Kosten für das Fernstudium „Zertifizierter SAP® Key-User (SGD)“ können variieren, je nach den aktuellen Preisen und möglichen Rabatten oder Fördermöglichkeiten. Typischerweise liegen die Studiengebühren für ein solches Programm bei der sgd zwischen 1800,00€ und 2500,00€.

Fünf Quicktipps

1. Ziele setzen: Überlegen Sie sich klare Ziele für Ihre Weiterbildung, sei es die Vertiefung vorhandener Kenntnisse oder die Erlangung neuer Fähigkeiten.

2. Passende Weiterbildung wählen: Vergleichen Sie verschiedene Kurse und wählen Sie denjenigen aus, der am besten zu Ihren Zielen und Bedürfnissen passt.

3. Flexibilität nutzen: Nutzen Sie die Flexibilität digitaler Weiterbildungen, die es Ihnen ermöglicht, Kurse in Vollzeit oder Teilzeit zu absolvieren und diese flexibel in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren.

4. Finanzielle Unterstützung: Informieren Sie sich über mögliche Finanzierungsoptionen.

5. Netzwerken nicht vergessen: Nutzen Sie die Gelegenheit, während Ihrer Weiterbildung neue Kontakte zu knüpfen, sei es mit Dozenten, Mitstudierenden oder Fachleuten aus der Branche.

Kleine Zusammenfassung zum Thema Fortbildungen Datenschutz

Die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich SAP neue Möglichkeiten, sich an die verändernde Arbeitswelt anzupassen. Wissen kann erweitert und direkt in der Praxis angewandt werden. Es gibt eine Vielzahl an Angeboten, weshalb man sich gut informieren sollte. So kann man für sich das beste Seminar auswählen und die bestmöglichen Resultate erzielen. Die Kosten für diese Weiterbildungen variieren je nach Kurs und Dauer. Letztendlich können diese Weiterbildungen dazu beitragen, die Karrierechancen zu verbessern und die Reichweite von Unternehmen zu erhöhen.